• Herzlich Willkommen auf der Hochzeits-Seite von Ben Gierig - Fotografie. Nehmen Sie sich ein paar Augenblicke Zeit und klicken Sie sich durch die einzelnen Bereiche der Seite. Sollten Sie Interesse an einer Hochzeitsreportage haben, dann schreiben Sie mir einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular und ich setze mich in Kürze mit Ihnen in Verbindung.

    Viele Grüße
    Ihr Ben Gierig

Strandhochzeit auf Jamaika – Sarah & Aleks

Was für ein Start in meine Hochzeitssaison 2015! Für die Hochzeit von Sarah & Aleks flog ich im April in die Karibik, genauer gesagt ins Sandals Whitehouse Resort auf Jamaika.

Nach einer etwas turbulenten Anreise aus New York erreichte ich gegen Mittag Montego Bay und sofort wurden einige Klischees, welche man über die Karibik-Insel hört, erfüllt;)Im Bus zum Hotel dröhnten die Reggae-Klänge von Bob Marley aus den Lautsprechern, unser Fahrer trommelte fröhlich auf seinem Lenkrad mit und nach jedem Schlagloch in der kurvigen Straße gab es ein obligatorisches “ya man” zu hören.

Im Resort traf ich mich dann mit Sarah und Aleks zum Abendessen und wir gingen noch einmal alle Details der Hochzeit durch. Die größte Sorge bereitete uns das Wetter, welches auf der Insel sehr schnell vom blauen Himmel, zu sintflutartigen Regenfällen wechseln kann. Am Hochzeitstag hatten wir dann aber wirklich Glück und erwischten drei Stunden super Wetter, bevor die Insel bis zum Dinner im Regen verschwand.

Sarah kam zur Trauung ganz romantisch auf einem Pferd angeritten und erfüllte sich damit Ihren großen Wunsch für Ihre Traumhochzeit! Nach der Trauung nutzen wir das gute Wetter für die Fotos am Strand und im Resort, bevor uns der Regen zu einer willkommenen Abkühlung an die Hotelbar zwang;)Am Abend wartete dann noch ein super schönes Candle-Light-Dinner direkt am Meer auf das frisch verheiratete Paar.

Am nächsten Tag folgte ein sehr lustiges Trash-the-Dress Shooting. Ich hatte schon immer mal vor, mit einem Brautpaar unter Wasser zu gehen und Fotos zu machen. Bei den Temperaturen um die 35 Grad war das auf jeden Fall sehr angenehm! Da das Wasser im Meer nach dem Regen leider ziemlich aufgewühlt war, entschieden wir uns dazu auch noch einmal in den Pool zu springen. Eine Entscheidung, welche sich für das Foto auf jeden Fall sehr gelohnt hat;)

Vielen Dank Sarah und Aleks für die wahnsinnig schöne Zeit auf Jamaika und alles Gute Euch beiden!

Mehr Fotos:

Vollen Beitrag anzeigen >>

Katrin Liebelt - 11. Mai 2015 - 19:32

Da fehlen einen die worte. Echt sehr tolle und wunderschöne Bilder mit zwei echt hübschen Menschen. Traumhaft !!!!

Anke Thomas - 12. Mai 2015 - 05:14

Wow einfach nur Wow <3

Carmen Keul - 12. Mai 2015 - 05:36

Sehr sehr schöne Bilder, meinen Glückwunsch euch Beiden nochmal, sehr schön.

Betina Scheibe - 12. Mai 2015 - 11:46

Alles Gute für euch und alles Glück der Welt…..

Danielle Szelag - 16. Mai 2015 - 20:11

Total Schöne Bilder, traumhafte Kulisse und ein sehr schönes Paar

Traumhochzeit in der Frauenkirche Dresden

Meine Hochzeits-Saison 2014 geht so langsam zu Ende und ich habe bisher leider kaum Bilder auf dem Blog präsentiert. Heute mache ich aber endlich mal den Anfang mit einer Hochzeit, auf welche ich mich persönlich schon sehr lange im Voraus gefreut habe. Ich habe in und um Dresden bereits in vielen tollen Locations fotografiert, aber eine Hochzeit in der Frauenkirche stand schon immer auf meinem Wunschzettel. Diesen Sommer war es nun endlich soweit. Ich begleitete Vesna und Jeannot bei ihrer wundervollen Märchenhochzeit.

Bereits beim ersten persönlichen Treffen mit dem sympathischen Paar merkte ich, dass die Chemie zwischen den beiden und mir super passt und somit der Grundstein für besondere Fotos gelegt war. Vesna erzählte immer wieder ganz aufgeregt, dass sie sich für ein ganz besonderes Hochzeitskleid entschieden hat, konnte mir aber natürlich nicht zu viele Details verraten. Als sie dann kurz vor der standesamtlichen Trauung auf der Goethe-Allee aus dem Auto stieg, ging ein großes WOW durch die Hochzeitsgesellschaft. Ein Traum von Kleid, welches perfekt zu Vesna passte.

Nach dem formalen Akt im Standesamt ging es dann im Oldtimer zur Frauenkirche. Wie jedes Wochenende, waren natürlich auch an diesem Samstag viele Touristen und Schaulustige auf dem Neumarkt unterwegs, welche das Brautpaar lautstark begrüßten. Die überwältigende Stimmung beim Einmarsch der beiden, sorgte selbst bei mir für Gänsehaut, obwohl ich schon so viele tolle Hochzeiten erlebt habe. Es ist wirklich nicht verwunderlich, dass die Hochzeitstermine in der Frauenkirche so gefragt sind und man sich lange vorher für dieses einmalige Erlebnis anmelden muss.

Das Foto-Shooting fand dann gleich im Anschluss in der Dresdner Altstadt statt. Obwohl wir nur knapp eine Stunde Zeit für die Fotos hatten, entstanden so viele coole und unterschiedliche Aufnahmen, dass ich mich echt schwer getan habe, eine Auswahl für den Blog zu erstellen.

Gefeiert wurde im Anschluss auf Schloss Albrechtsberg, wo wir bereits von den Hochzeitsgästen erwartet wurden. Das tolle Ambiente wurde durch die vielen kleinen Do-it-Yourself Details von Vesna und Jeannot super ergänzt. Und während auf anderen Veranstaltungen erst nach dem letzten Gang des Abendessens getanzt und gefeiert wird, ging hier die Party bereits zum Nachmittag richtig los!

Ich könnte noch so viel über diesen unvergesslichen Tag schreiben, aber ich lasse lieber die Bilder sprechen.

Vielen Dank an Vesna und Jeannot für diese wahrhafte Traumhochzeit und alles Gute Euch beiden! Danke auch an Sarah für die Assistenz beim Shooting und an Suzana für die reibungslose Organisation des Tages!

Mehr Fotos: 

Vollen Beitrag anzeigen >>

Katrin Gierth - 12. Oktober 2014 - 19:19

Das sind total schöne, wundervolle Bilder!!! Du hast echt was drauf Ben :)

Sylvana Struck - 13. Oktober 2014 - 08:03

Diese Hochzeit War laut den Bildern das absolut größte, was man sich vorstellen kann. Ein Traum!

Paar-Shooting in New York City

Mitte April flog ich für einige Tage über den großen Teich nach New York. Schon bei meinem ersten Besuch vor 4 Jahren hat mich die Stadt einfach nur fasziniert und auch diesmal freute ich mich bereits beim Landeanflug auf eine tolle Zeit in Big Apple. Jedoch stand diesmal weniger das Sightseeing auf dem Programm, sondern ich war für einige Fotoshootings in der Stadt.

So begleitete ich Julia und Nick für einen Nachmittag mit der Kamera. Wir starteten das Shooting in Brooklyn, genauer in Dumbo, einer sehr coolen Gegend mit viel Charme. Danach bahnten wir uns den Weg über die Brooklyn Bridge nach Manhattan. Aus der Entfernung sieht die Brücke immer recht kurz aus, aber wenn man sie dann einmal mit vollem Equipment überquert hat, freut man sich auch sehr;) Weiter ging es dann mit der Metro Richtung Times Square mit seinen unzähligen grellen Lichtern und Leuchtreklamen. Für das Foto auf der Straße ernteten wir natürlich ein kleines Hupkonzert von den Taxifahrern – aber das war es mir wert:)

Vielen Dank an Julia & Nick für den super schönen Tag mit Euch und das leckere Dinner am Abend!

Auf den Flügen hatte ich endlich auch ein wenig Zeit um einige neue Blog-Artikel fertig zu stellen. So werden hier in den nächsten Wochen parallel zu den aktuellen Arbeiten auch noch einige Hochzeiten aus 2013 online kommen. Es lohnt sich also ab und an wieder vorbeizuschauen!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Euer Ben

Mehr Fotos:

Vollen Beitrag anzeigen >>

Mike Lehn - 9. Mai 2014 - 11:22

Wow

Rafael Tetro - 9. Mai 2014 - 15:17

Amazing!!! Beautiful pictures with beautiful couple!!!

Lisa-Marie Fössing - 9. Mai 2014 - 17:48

Sehr schöne Bilder

Destination-Wedding in Neuseeland

2013 konnte ich in der ganzen Bundesrepublik die verschiedensten Hochzeiten fotografieren und Brautpaaren mit meinen Bildern eine Erinnerung fürs Leben schaffen. Wer mich kennt, weiß aber, dass es mich auch immer wieder in ferne Länder zieht. So war ich sehr froh und aufgeregt, dass ich im Herbst Constanze und Mathias im weit entfernten Neuseeland zur Eheschließung mit der Kamera begleiten konnte.

Die beiden Dresdner entschieden sich, am Anfang Ihrer Neuseeland-Reise ihre Liebe mit einer Trauung am Strand von Long Bay zu besiegeln. Unterstützt wurden sie in diesem Vorhaben von Angelika de Vere. Die Standesbeamtin und Wedding-Planerin ist spezialisiert auf Trauungen von ausländischen Hochzeitspaaren im Land der Hobbits und stammt selber auch aus Deutschland. Mit von der Partie waren außerdem noch Miri und Daniel. Die beiden Backpacker übernahmen das Amt der Trauzeugen, die musikalische Untermalung der Trauung, die Making-Of Fotos und die Beschriftung des Strandes. Vielen Dank Euch dafür!!

Leider zeigte sich am Tag der Hochzeit das neuseeländische Wetter nicht von seiner allerbesten Seite, so dass die Trauung teils im Regen stattfand. Während des Foto-Shootings hatten wir dann aber einen spektakulären Himmel, welcher viel cooler ist, als ein kitschiger blauer Himmel;)

Alles alles Gute an Constanze und Mathias, es war eine tolle Zeit in Neuseeland und ich freue mich schon auf die kirchliche Trauung nächstes Jahr!

Allen Blog-Lesern und Brautpaaren wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr und vielen Dank für das große Vertrauen in diesem Jahr!

Wer seinen Hochzeitstermin für 2014 noch nicht gebucht hat, sollte sich ranhalten, es sind nur noch wenige Termine frei! Natürlich beantworte ich Euch auch gern alle Fragen rund um Destination-Weddings!

Euer Ben

Location: Long Bay, Auckland, Neuseeland

Trauung: Eternal Weddings New Zealand, Angelika de Vere

Mehr Fotos:

Vollen Beitrag anzeigen >>

Hochzeit unter freiem Himmel – Christina & Johannes

Viele Paare träumen davon, einige schrecken vor dem umkalkulierbaren Wetter davor zurück – Christina und Johannes haben sich, im wahrsten Sinne des Wortes, getraut: Die Beiden gaben sich unter freiem Himmel das Ja-Wort.

 Im beschaulichen Grumbach, unweit von Dresden, fand eine der schönsten Trauungen meiner diesjährigen Hochzeitssaison statt. Blauer Himmel, grüne Wiesen & Bäume und eine tolle Dekoration sorgten für eine Bilderbuch-Hochzeit. Der Tag startete mit der standesamtlichen Trauung im Standesamt Wilsdruff, bevor sich Familie und Freunde in der Restauration Julius Kost in Grumbach versammelten. Christina und Johannes entschieden sich für ein grün-weißes Hochzeitsmotto, welchem auch die Gäste folgten und welches sich durch viele kleine Details im Laufe des Tages immer wieder erkennen ließ.

Ein wundervolles Brautkleid, Höhenfeuerwerk, und eine sehr sehr stimmungsvolle Party – ich würde mit der Aufzählung der Highlights gar nicht fertig werden, die Bilder sprechen sicher mehr als tausend Worte ;) Am Abend kam auch wieder mein Photo-Booth zum Einsatz, vor dem sich die Hochzeitsgäste per Fernauslöser in den lustigsten Posen selber fotografieren konnten – dazu werde ich aber bald einen eigenen Blog-Artikel schreiben.

An dieser Stelle noch einmal alles Gute an Christina und Johannes! Ich hoffe Ihr habt viel Freude an Euren Fotos und dem Hochzeitsalbum!

Mehr Fotos:

Vollen Beitrag anzeigen >>

Nancy Schultz - 4. November 2013 - 18:40

…eine wunderschöne Erinnerung an den diesjährigen Sommer

Nicole Günther - 8. November 2013 - 14:41

Wow, ganz tolle Fotos!!! Zu spät ist es ja nie: Herzlichste Glückwünsche auch noch von mir!!

F a c e b o o k
K u n d e n - M e i n u n g e n